Wesensgemäße Bienenhaltung

Ein respektvoller Umgang mit unseren Bienen und der Natur liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir unsere Bienen wesensgemäß halten und uns an den Richtlinien des Bioverbandes „Demeter“ orientieren.
Zu unseren Produkten
Idylle pur – Einige Völker in der Morgensonne auf einer Streuobstwiese

Das bedeutet für uns:

Das Bienenvolk wird als eine Einheit betrachten

  • kein Umhängen von Brutwaben zwischen verschiedenen Bienenvölkern oder innerhalb eines Volkes
  • kein Zusetzen von fremden Königinnen

Naturwabenbau im Brutraum

  • Die Bienen schwitzen das Wachs für die Waben selbst aus – so kann das Volk seinen eigenen Bedürfnissen entsprechend wachsen
  • Das Volk legt selbst die Verteilung der Arbeiterinnen- und Drohnenbrut fest
  • Kein Ausschneiden und Abtöten der Drohnenbrut (männliche Bienen)
  • Unbelastetes Wachs mit dem volkseigenen Geruch (wichtig für die Bienen)

Standort der Bienen

  • Unsere Bienenvölker stehen in und um Datteln
  • Die Völker werden nicht verstellt, damit sie sich an ihre Umgebung anpassen können

Vermehrung mit dem natürlichen Schwarmtrieb

  • Bienen legen selbst den Zeitpunkt ihrer Vermehrung fest
  • nicht jedes Volk will jedes Jahr schwärmen
  • Gesundung des Bienenvolkes durch eine natürliche Brutpause infolge des Schwarmabgangs
  • Regional angepasste Bienenvölker durch natürliche Begattung der Königin

Honig im Winterfutter

  • Mindestens 10% Honig im Winterfutter aus BioRübenzucker
  • keine Entnahme von Honig aus dem Brutraum, damit die Bienen immer genug eigenen Honig haben

Honigverarbeitung

  • Lagerung nur in Edelstahl und Glas – keine Lagerung in Kunststoffbehältern
  • Der Honig wird gerührt, damit er fein cremig wird und bleibt
  • Keine Erwärmung des Honigs

Den Bienen helfen

Wie kann ich helfen?

Gerade im Frühjahr und im Herbst benötigen die Bienen ein großes und abwechslungsreiches Nahrungsangebot. Doch genau das ist auch die Jahreszeit, in der die „ausgeräumte“ Natur wenig her gibt.

Daher kannst du je nach Platz, Kräuter, Stauden oder Bäume pflanzen, die das Pollen- und Nekterangebot erweitern und so die Entwickung und Überwinterung der Bienen verbessern.

AdobeStock_685344416

Indem du deutschen Honig kaufst, schaffst du dem Imker erst die Möglichkeit, Bienen zu halten. Außerdem setzen sich viele Imker auch für Umweltverbesserungen in ihrer Nähe ein, um auch so ihren Immen einen besseren Lebensraum zu schaffen.

Das Gute an deutschem Honig ist, er ist garantiert frei von Gentechnik, da zur Zeit in Deutschlang keine GV-Kulturen zugelassen sind. (Setz dich dafür ein, dass das so bleibt !)

Honig aus Deutschland geht einher mit der Bestäubung der hiesigen Pflanzen. Dadurch wird vor allem der deutsche Anbau von Obst und einigen Gemüsesorten gesichert und verbessert.

AdobeStock_713177384

Du hast die Wahl!

Jeder Einkauf ist ein Votum mit weitreichenden Folgen! Nur wenn der Bedarf an umweltverträglich produzierten Lebensmitteln besteht und größer wird, können sie auch angebaut werden. Wenn du Bioprodukte kaufst, kannst du dir sicher sein, dass sie nicht gespritz wurden. Daher können sie die Bienen auch nicht gefährden. Außerdem setzen sich Biolandwirte oft für Naturschutzprojekte ein. Durch die ungespritzten Äcker können sich außerdem wieder Wildkräuter und andere Pflanzen verbreiten, was das Nahrungsangebot der Bienen vor Ort direkt vergrößert und abwechslungsreicher macht.

AdobeStock_587779746
Das Nahrungsangebot für Bienen vergrößern:

Gerade im Frühjahr und im Herbst benötigen die Bienen ein großes und abwechslungsreiches Nahrungsangebot. Doch genau das ist auch die Jahreszeit, in der die „ausgeräumte“ Natur wenig her gibt.

Daher kannst du je nach Platz, Kräuter, Stauden oder Bäume pflanzen, die das Pollen- und Nekterangebot erweitern und so die Entwickung und Überwinterung der Bienen verbessern.

AdobeStock_685344416
Deutschen Honig kaufen:

Indem du deutschen Honig kaufst, schaffst du dem Imker erst die Möglichkeit, Bienen zu halten. Außerdem setzen sich viele Imker auch für Umweltverbesserungen in ihrer Nähe ein, um auch so ihren Immen einen besseren Lebensraum zu schaffen.

Das Gute an deutschem Honig ist, er ist garantiert frei von Gentechnik, da zur Zeit in Deutschlang keine GV-Kulturen zugelassen sind. (Setz dich dafür ein, dass das so bleibt !)

Honig aus Deutschland geht einher mit der Bestäubung der hiesigen Pflanzen. Dadurch wird vor allem der deutsche Anbau von Obst und einigen Gemüsesorten gesichert und verbessert.

AdobeStock_713177384
Bioprodukte kaufen:

Du hast die Wahl!

Jeder Einkauf ist ein Votum mit weitreichenden Folgen! Nur wenn der Bedarf an umweltverträglich produzierten Lebensmitteln besteht und größer wird, können sie auch angebaut werden. Wenn du Bioprodukte kaufst, kannst du dir sicher sein, dass sie nicht gespritz wurden. Daher können sie die Bienen auch nicht gefährden. Außerdem setzen sich Biolandwirte oft für Naturschutzprojekte ein. Durch die ungespritzten Äcker können sich außerdem wieder Wildkräuter und andere Pflanzen verbreiten, was das Nahrungsangebot der Bienen vor Ort direkt vergrößert und abwechslungsreicher macht.

AdobeStock_587779746

Habt ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Wir freuen uns auf Eure anfragen und helfen euch gerne weiter zu unseren Produkten oder unserer Arbeit.
Zum KontaktBewerten Sie uns auf Google